Veranstaltung am 26. 10. 2016: Was bedeutet das Freihandelsabkommen CETA für unsere Zukunft?

By | 12. Oktober 2016

Das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA steht im Schatten seines großen Bruders TTIP. Doch CETA ist hochaktuell und umstritten. Am 27. 10. 2016 soll das Abkommen beim EU-Kanada-Gipfel unterzeichnet werden. Anschließend müssen 37 Parlamente darüber abstimmen.

Das Bündnis Ostalb gegen TTIP lädt deshalb am 26. 10. 2016, 19 Uhr ins DRK-Rettungszentrum in Aalen zur Diskussion über CETA ein. Als Referenten konnte das Bündnis Karl Bär, Agrarökonom am Umweltinstitut München, gewinnen. Er erklärt, was in dem 1598-seitigen Vertragswerk steckt und wie es unser Leben beeinflussen könnte.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

26. 10. 2016, 19 Uhr

DRK-Rettungszentrum Aalen

Bischof-Fischer-Str. 121

73430 Aalen

(Eingang Süd ist barrierefrei)

Download Flyer

Veranstalter:

  • Attac Aalen
  • BUND Regionalverband Ostwürttemberg
  • Bündnis 90 / Die Grünen
  • DGB-Kreisverband Ostalb
  • DIE LINKE, Kreisverband Ostalb
  • DIE LINKE, Kreisverband Aalen
  • IG Metall Aalen
  • Kath. Betriebsseelsorge Aalen
  • Lokale Agenda 21 Aalen
  • Naturfreunde Bezirk Ostalb
  • Pro Aalen
  • SPD Kreisverband Aalen
  • Weltladen Aalen
  • sowie mehrere Privatpersonen