"Eine Art Scharia für Unternehmen": "Die Anstalt" vom 24. Mai 2016 zum Thema TTIP

By | 25. Mai 2016

Politische Aufklärung mit den Mitteln der Satire: Brilliant wie selten zuvor widmete sich „Die Anstalt“ diesmal dem Thema TTIP. Und liefert ganz nebenbei beinharte Recherche, die man im Dschungel der „seriösen“ Berichterstattung von Nachrichten, Politmagazinen und Talkshow-Einerlei zumeist schmerzlich vermisst. Wir dokumentieren im Folgenden die Sendung mit Max Uthoff und Claus von Wagner sowie ihren Gästen Masud, Christine Prayon und Chin Meyer.

Hier können Sie die gesamte Sendung ansehen:

Die Sendung kann auch in der ZDF-Mediathek abgerufen werden oder z.B. mit dem frei erhältlichen Open-Source-Programm MediathekView heruntergeladen werden (der Download zur rein privaten Verwendung ist legal).

Wenig bekannt ist, dass die Macher der „Anstalt“ zu jeder Sendung auch umfangreiche Hintergrundmaterialien und Quellenverzeichnisse bereitstellen. Auf diese „Faktenchecks“  können Sie über diese Webseite zugreifen, auf der jeweiligen Sendungsseite kann der Faktencheck auch als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Die Materialien zur aktuellen TTIP-Sendung können Sie hier herunterladen.